Gebrauchs- und Reklamegrafik

Fachzeitschriften der 1910er bis 1940er Jahre – International Advertising Art
  1. Startseite
  2. Ausstellung in Erfurt 2014

Ausstellung in Erfurt 2014

»Eine Zeitschrift als gedrucktes Schaufenster zur Werbewelt«
Die Ausstellung zum 90. Geburtstag der Zeitschrift »Die Gebrauchsgraphik«

»Eine Zeitschrift als gedrucktes Schaufenster zur Werbewelt – A magazine as a printed window to the world of advertising. Gebrauchsgraphik 1924–1944« war der Titel einer Ausstellung, kuratiert von Prof. Dr. Patrick Rössler, Kommunikationswissenschaftler an der Universität Erfurt. Sie wurde vom  9. Dezember 2014 bis 1. Februar 2015 in der Universitätsbibliothek Erfurt und anschließend vom 5. Februar bis 8. Mai im Buchmuseum der SLUB Dresden gezeigt.

Die Schau entstand vor dem Hintergrund des 90-jährigen Bestehens der Zeitschrift »Gebrauchsgraphik« 2014 im Kontext eines Seminars im Studium Fundamentale der Universität Erfurt. Sie zeigte herausragende Beispiele für die deutsche und internationale Reklamekunst der Zwischenkriegszeit – Gestaltungen u.a. von John Heartfield, El Lissitzky, Herbert Bayer, A.M. Cassandre und anderen. Kooperationspartner waren die SLUB Dresden (Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden), die die Digitalisierung übernommen hat und neben einer Präsentation auf der Plattform www.illustrierte-presse.de auch Gastgeber der zweiten Ausstellungsstation 2016 war. Unterstützt wurde die Ausstellung zudem vom Münchener Stiebner Verlag, in dessen Haus die Zeitschrift »Novum« als Nachfolger der alten »Gebrauchsgraphik« bis heute erscheint.

Ausstellungsimpressionen Erfurt 2014

Ausstellungsimpressionen Erfurt 2014

Stationen der Ausstellung

Universitätsbibliothek Erfurt

oberes Foyer & Ausstellungsraum
10. Dezember 2014 bis 1. Februar 2015


Buchmuseum der SLUB Dresden
5. Februar 2016 bis 8. Mai 2016

 

Die Ausstellung fand im Rahmen des Seminars »Werbung 1924-1933. Reklamestrategien in der Weimarer Republik am Beispiel der Zeitschrift Gebrauchsgraphik« (Studium Fundamentale) der Universität Erfurt statt.